PROVIEH in Zahlen

Was macht PROVIEH? 

PROVIEH ist Deutschlands erfahrenste Tierschutz-Organisation für „Nutz“tiere. PROVIEH setzt sich für eine artgemäße Tierhaltung und gegen die industrielle Intensivtierhaltung ein und fordert, dass die Haltung an den Bedürfnissen der „Nutz“tiere ausgerichtet wird, anstatt Anpassungen am Tier vorzunehmen. Dazu gehören auch eine artgemäße Fütterung ohne gentechnisch veränderte, pestizidbelastete Futtermittel und ein verantwortungsvoller, also minimaler Antibiotikaeinsatz. 

PROVIEH arbeitet fachlich fundiert, seriös und politisch unabhängig. Im respektvollen Dialog mit Tierhaltern, der Politik und dem Handel identifiziert PROVIEH den jeweils nächsten machbaren Schritt zur Verbesserung der Lebensbedingungen von „Nutz“tieren und begleitet dessen Umsetzung beratend. Um in Deutschland Veränderungen zu erzielen, vernetzt sich PROVIEH national sowie international mit Partnerorganisationen und ist ebenfalls auf EU-Ebene aktiv. 

Gleichzeitig vermittelt PROVIEH Wissen an Verbraucher und klärt über die Auswirkungen ihres Konsums auf. PROVIEH begrüßt den Beitrag jedes Einzelnen, der den Verbrauch von tierischen Produkten vermindert oder auf tierwohlgerechte Produkte umsteigt. 


PROVIEH in Zahlen

Gründungsjahr:1973
Anzahl der Mitglieder:~4300 
Mitgliedsbeiträge 2020:234.527,- €
Spenden 2020:367.062,- €
Anzahl Mitarbeiter:innen: 14 (davon 3 VZ, 11 TZ) 
Auflage Magazin „respektiere Leben“:~10.000 Exemplare
Erscheinungsweise des Magazins:Alle vier Monate

Stand: 09/2021 


PROVIEH Bundesgeschäftsstelle
Küterstr. 7-9
24103 Kiel
0431.24 82 80
E-Mail: info@provieh.de

PROVIEH Hauptstadtreferat 
Stiftung Haus der Demokratie 
Greifswalder Str. 4  
10405 Berlin
E-Mail: mueller@provieh.de