Wirkungsfelder

PROVIEH baut bei seiner fachlichen Arbeit zum Nutztierschutz auf drei Säulen:

  • Verbraucherinformation
  • Politikberatung
  • Kampagnenarbeit

Immer_aufmerksam_526750_R_K_by_Angelina_S........_pixelio.de

Die Aktivitäten des Vereins richten sich an Gesetzgeber und Behörden, an Vertreter aus Landwirtschaft und Handel sowie an Verbraucherverbände und alle interessierten Personen.

Foto: © R_K_by_Angelina/PIXELIO


Gesetzgeber und Behörden:

  • Anfragen
  • Protestschreiben
  • Petitionen
  • Stellungnahmen
  • Mitarbeit in Tierschutzkommissionen
  • Änderungsvorschläge für Richtlinien und Gesetze

Zielgruppen:

  • Bundestag
  • Länderparlamente
  • Bundes- und Landesministerien
  • Kommunale Behörden
  • Europäische Kommission

Landwirtschaft und Handel:

  • Vorträge
  • Kampagnen
  • Betriebsbesuche
  • Fortbildungen und Seminare
  • Beschwerden über irreführende Angaben
  • Aufklärung über Verbesserungsmöglichkeiten

Verbraucherinnen und Verbraucher:

  • Infostände
  • Filmvorträge
  • Unterschriftensammlungen
  • Leserbriefe und Zeitungsartikel
  • Erstellung von Informationsmaterial
  • Auslage von Materialien zum Beispiel in Wartezimmern und in Geschäften
  • Interviews
  • Ansprechen von Straßenpublikum, Nachbarinnen und Nachbarn, Freundinnen und Freunden, Vereinen und Schulen
  • Zusammenarbeit mit anderen Tierschutzvereinen und Verbrauchern