Tierschutztrainer-Seminar

Zwei-Tages Seminar: Tierschutzwissen weitergeben!

 

Du bist zwischen 11 und 19 Jahre alt? Du willst dich auch nicht länger mit der Tierquälerei in der Lebensmittelproduktion abfinden? Möchtest du dich und andere motivieren, sich für eine artgerechte Tierhaltung einzusetzen? Fehlen dir das Fachwissen, die kommunikativen Fähigkeiten und die richtigen Kontakte zu Jugendlichen, die Tierschutzaktionen auf die Beine stellen wollen? Das von PROVIEH entwickelte Tierschutztrainer-Seminar für Jugendliche wird dir grundlegende Fragen rund um den Tierschutz in der Nutztierhaltung beantworten und zugleich den nötigen Biss vermitteln, um dieses Wissen weitergeben zu können!

 

Du erwirbst bei uns:

  • die Fähigkeit, Haltung zu bewahren
  • Fachwissen zur artgerechten Nutztierhaltung
  • das Know-how zum Planen eigener Tierschutzaktionen
  • das Zertifikat "Tierschutztrainer" (macht sich in Bewerbungen sehr gut!)
  • verbale Schlagfertigkeit
  • Überblick über "Grüne Berufe"

 

Was kommt nach dem Seminar?

Wer den Kurs einmal durchlaufen hat, darf mit dem erworbenen Wissen für PROVIEH selbstständig eigene Gruppen trainieren und Tierschutzaktionen durchführen. Hierbei steht dir PROVIEH immer mit Rat und Tat zur Seite. Die Unterrichtsmaterialien werden dir von PROVIEH zur Verfügung gestellt.

Durch das Seminar lernst du viele jugendliche, aktive, laute und leise TierschützerInnen kennen. Ihr könnt euch nach dem Seminar selbstständig organisieren oder in unseren Regionalgruppen aktiv sein oder einfach an einzelnen Aktionen teilnehmen. Demos, Infostände…es gibt überall viel zu tun!

 

Praxisnahes Seminar

Wir bieten dir Seminartermine an ganz verschiedenen Orten an. Hierfür brauchen wir allerdings etwas Unterstützung bei den Vorbereitungen. Zum Beispiel bei der Suche nach einem geeigneten Hof, Tierpark oder „Jugendclub im Grünen“ in eurer Nähe. Da kennt ihr euch ja besser aus als wir; es kann auch gerne ein Hof mit konventioneller Tierhaltung sein!

Möchtet ihr ein Seminar in eurer Region besuchen, dann meldet euch, wir kommen! Auch Menschen, die das Seminar gerne auf ihrem Hof hätten, können sich gerne bei uns melden!

Die Kosten sind abhängig von den Umständen vor Ort, (Verpflegung und Übernachtung) und unserem Anreiseweg. Wir möchten nicht an dem Seminar verdienen, aber der Landwirt soll natürlich etwas von seinem Engagement haben.

Anmelden könnt ihr euch unter 0431 - 2 48 28 0 oder info@provieh.de.

 

TSTS 2016